Kunden erhalten in deutlich zunehmendem Maße von mir eine qualifizierte und analytische Unterstützung in Verhandlungsvorbereitungen. Überwiegend handelt es sich dabei um

– Fakten (betriebswirtschaftliche und technische Zusammenhänge sowie  wichtige nationale und internationale Informationsquellen),
– kostenanalytisches Aufbereiten von Preis(erhöhungs)forderungen von Lieferanten (welche Argumente sind nachvollziehbar, welche werden stark übertrieben dargestellt und welche hat der Lieferant ‚vergessen‘)
– und darauf aufbauend das Erarbeiten geeigneter Taktiken

mit dem Ziel, eine optimale Rolle in Preis- und Jahresgesprächen mit Lieferanten einnehmen und seine eigene Ziele bestmöglich realisieren zu können.
Bitte beachten Sie, dass ich nicht in der Lage bin, jede Preiserhöhungsforderung von Lieferanten mit Argumenten komplett abwehren zu können – das wäre nicht glaubhaft, auch wenn es manchmal von Unternehmensberatern suggeriert wird. In der Regel zeigt sich aber, dass fast alle Preiserhöhungsforderungen von Lieferanten einer kritischen, faktenbasierten Analyse der Höhe nach nicht standhalten – was unmittelbaren Einfluss auf die Verhandlungsführung haben sollte!
Außerdem gibt es auch  – garnicht so selten – das einkäuferische Recht auf Preissenkungen; hier zeigen Lieferanten eine auffällige, fast pathologische, Vergesslichkeit; gerne bin ich dann ‚therapeutisch‘ tätig…

Meistens kann dieser Support mittels Telefon, Email oder Videokonferenzen gegeben werden; auf Wunsch und im Rahmen meiner zeitlichen Möglichkeiten komme ich auch gerne bei Ihnen vorbei.

Kontaktieren Sie mich doch einfach und wir sprechen darüber!